Friederisiko

10Sept2012

Noch bis zum 28. Oktober in Potsdam: Friederisiko im Neuen Palais und Park Sansouci (http://www.friederisiko.de/)

Richterleben

01Sept2012

Zuhause

und im Kammergericht

 

Mein besonderer Dank gilt:

Körper und Schichten

16Juli2012

Aedes Architekturforum, Prenzlauer Berg,

http://www.detail.de/architektur/news/e2a-koerper-und-schichten-019098.html

 

Mitte am Morgen

Curry36

13Juli2012

Als Belohnung für den Besuch dieser Einrichtung am Mehringdamm 22 in Kreuzberg gönne ich mir dies:

Im Curry36, Mehrungdamm 36 -  http://www.curry36.de

Die Folgen:

Berlin, du bist so wunderbar

10Juli2012

Neukölln, U-Bahnhof Karl-Marx-Straße

CocoRosie im Heimathafen Neukölln - http://www.heimathafen-neukoelln.de/

Mitte, Unter den Linden

Mitte, Deutsches Historisches Museum

Friedrich der Große - http://www.dhm.de/ausstellungen/friedrich-der-grosse/

Prenzlauer Berg, Mauerpark - http://www.mauerparkmarkt.de/

Kreuzberg, Paul-Lincke-Ufer, Restaurant Horvath - http://www.restaurant-horvath.de/

Unterwegs in Deutschland

01Juli2012

 

Günderrode-Haus in den Weinbergen bei Oberwesel / Mittelrhein

 

Tübingen / Baden-Württemberg

Zuhause unterwegs

23Juni2012

 

Kreuzberg / Dieffenbachstraße / GER - GRE 4:2

 

Prenzlauer Berg / Kastanienallee

 

Prenzlauer Berg / Milchhof / sommerhits 

http://milchhof-berlin.de/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=3&Itemid=5

Kreuzberg

17Juni2012

Kreuzberg, SO 36

 

 

48 Stunden Neukölln

http://www.48-stunden-neukoelln.de/2012/

 

Flughafen Berlin-Tempelhof

 

Dragon & Buddha

14Juni2012

Der lachende Buddha und der Drache, sie stehen für das Glück. Das Glück, das mich bis zum 192. Tag meiner Reise, dem vorletzten, immer begleitet hat. Ich bin für alles sehr dankbar und freue mich auf zuhause...

Beijing

14Juni2012

Mao Zedong würde sich wahrscheinlich im Grab umdrehen, wüsste er, dass es in China mittlerweile über 850 McDonald's-Filialen gibt, eine davon ganz in der Nähe des Tors des Himmlischen Friedens.

Auf dem gegenüber liegenden Platz des Himmlischen Friedens läuft ein (Werbe)Propagandafilm, dessen Bilder kurisoserweise mit der Musik aus dem Film "Gettysburg" unterlegt sind.

Wohne im Hotel Redwall, direkt an der Verbotenen Stadt.

 

Zuzeiten, als das gemeine Volk noch keinen Zugang hatte, war es hier ganz bestimmt einsamer.

  

Zwischendurch wurde ich an das Kammergericht erinnert.

Wo die alten Viertel "saniert" wurden, sieht es nun so aus:  

Hier war ich natürlich auch:

Bei den Ming-Gräbern:

Und im Hauptstadtmuseum:

Weiß jetzt, wie Jade verarbeitet wird:

Und bin in die Geheimnisse der Herstellung von Seide eingeweiht:

 

Bon Appétit!

Habe es vorgezogen nebenan zu essen, in einem der sehr guten japanischen Restaurants.